Sale!
 

Immobilien Report 2015

150,00  105,00  zzgl. MwSt.

Welche Aufmerksamkeit schenken Ihre Kunden in Zukunft der räumlichen Inszenierung Ihrer Produkte? Welche Möglichkeiten gibt es in Zukunft für das Konsumerlebnis in Ihren Filialen und welche architektonischen Potenziale ergeben sich für diese neuen, lebendigen Orte?
Was heute klar ist und auch in Zukunft Gültigkeit hat: die Inszenierung von Räumen hat eine ganz besondere Magie und verfügt über die Kraft, Begehrlichkeit zu wecken und Exklusivität auszustrahlen. Im Handel sehr wertvolle Eigenschaften, die in Zukunft eine neue Übersetzung benötigen werden.

Leseprobe (Download)


Beim Kauf dieser Publikation erhalten Sie außerdem kostenfrei eine digitale Kopie des Inhalts zur persönlichen Nutzung. Mehr Details…

Immobilien Report 2015 | Thomas Willemeit, Wolfram Putz, Lars Krückeberg | September 2014 | 112 Seiten | ISBN: 978-3-938284-89-6

Menge

Themenschwerpunkte

Pop-up-Stores
In Zeiten der Überall- und Jederzeit-Verfügbarkeit von Produkten schaffen gerade temporäre und limitierte Angebote einen Zauber der Exklusivität. Neben dem Einzelhandel entdecken zunehmend auch Anbieter aus den Bereichen Kultur, Hotellerie und Gastronomie das Potential des Formats. Dabei wandeln sich Orte zu wahren Erfahrungs- und Möglichkeitsräumen.

E-Mobility
Der Branchenschwerpunkt beleuchtet das Thema E-Mobility. Erfahren Sie, wie Elektromobilität zum Auslöser eines neuen vernetzten Denkens wird und wie sich daraus neue Chancen für die Stadtplanung und den Wohnungsbau von morgen ergeben. Weitere Schwerpunkte sind

Weitere Thementrends

  • Neo-Biedermeier: Der nostalgische Rückzug ins eigene Heim erlebt eine Renaissance.
  • From Hospital to Hospitality: Die Orte der Heilung und des Urlaubs verschmelzen und Patienten werden zu Gästen.
  • Community Commuters: Neue Nachbarschaftsmodelle und Arbeitsformen fordern eine adäquate Architektur.
  • New Relevance: Authentizität verbindet Luxus und Nachhaltigkeit.
Art.-Nr.: 61 Kategorie: