Future Products

225,00  inkl. USt.

Erfahren Sie in 9 Thesen und 91 Innovationen, wie Ihnen zukunftsfähige Produktentwicklung gelingt. Mehr Infos »


Beim Kauf dieser Publikation erhalten Sie außerdem kostenfrei eine digitale Kopie des Inhalts zur persönlichen Nutzung. Mehr Details

März 2019| 168 Seiten | ISBN: 978-3-945647-57-8

Artikelnummer: 83264 Kategorien: ,
 

Beschreibung

Produktentwicklung der Zukunft

 

Diese Studie beleuchtet die soziokulturellen Treiber, Widerstände und Trends, die für Innovation entscheidend sind. Sie stellt exemplarische Produkte vor, die einen wirklichen Mehrwert schaffen und somit die Zukunft formen. „Future Products“ eben. Mit ihrem ganzheitlichen Blick zeigt sie, was Unternehmen beachten müssen, um echte Innovationen hervorzubringen – und welche Produkte in Zukunft erfolgreich sein werden.

Virtual Reality, Blockchain, Künstliche Intelligenz … Wir leben in Zeiten der Tech-Hypes und des Innovationsterrors. Ständig wird „The Next Big Thing“ ausgerufen. Doch echte Innovation ist mehr als eine Frage technologischen Fortschritts. Innovative Produkte und Services müssen einen wirklichen Nutzen haben. Sie müssen einen echten Mehrwert für Individuum oder Gesellschaft erzeugen.

Human-Centered Design

These 1: Future Products stellen den menschlichen Faktor konsequent ins Zentrum. In einer zunehmend technisierten Welt helfen sie uns, besser, sinnvoller und menschengerechter zu leben.

Seamless Mobility

These 2: Technische Innovationen und veränderte Kundenbedürfnisse werden zum Motor neuer Formen der Mobilität: vernetzt, digital, postfossil und geteilt.

Circular Economy

These 3: In Zukunft haben Produkte keinen Anfang und kein Ende mehr. Stattdessen werden sie Teil neuer Kreisläufe, in denen es keinen Müll mehr gibt, nur noch potenziell unendliche Wiederverwertung.

Komplexitätsreduzierer

These 4: In einer zunehmend komplexen Welt gewinnen Services und Technologien, die Komplexität reduzieren, enorm an Bedeutung. Durch Vorauswahl, kuratiertes Wissen, Filter oder Transparenz geben sie dem Konsumenten Kontrolle zurück.

Krisen-Innovationen

These 5: Der Impact von Krisen und Katastrophen ist heute unberechenbarer und potenziell globaler denn je. Krisentechnologien gewinnen daher zunehmend an Relevanz – und bergen große Innovationspotenziale.

New Luxury

These 6: Luxus wird zum Ausdruck einer neuen, kultivierten Rebellion: Statussymbole werden mit ethischem Mehrwert und nachhaltigem Anliegen aufgeladen.

KI & Robotik

These 7: Der Hype um KI und Robotik erzeugt allzu oft einen technologischen Tunnelblick. Wirklich zukunftsweisend ist das konstruktive Zusammenspiel von maschineller und menschlicher Intelligenz.

Stealth Health

These 8: Nach Wearables kommen nun Disappearables: smarte, beinahe unsichtbare Alltagshelfer, die die Gesundheit erhalten, wiederherstellen oder optimieren.

Food Solutions

These 9: Essen wird zur neuen Religion, zur Frage der Werte, zum Ausdruck des individuellen Lebensstils – in der Ernährung suchen wir die (Er-)Lösung all unserer Probleme.

225,00  inkl. USt.In den Warenkorb

Future Products | Studienleitung: Lena Papasabbas | Autoren: Kim Naike Bussian, Matthias Horx, Lena Papasabbas, Christian Rauch, Christian Schuldt, Janine Seitz, Victoria Siegismund, Sarah Volk | März 2019| 168 Seiten | ISBN: 978-3-945647-57-8

Das könnte Ihnen auch gefallen …