Future Day 2016 – Online-Streaming

190,00  zzgl. MwSt.

Das Angebot beinhaltet das Abrufen der Vorträge in der Mediathek für 1 Jahr. Die Freischaltung für die Mediathek erfolgt am nächsten Werktags (Mo.-Fr.).


Das grosse Monster dieser Tage hört auf den Namen Disruption. Traditionsunternehmen erstarren wie Kaninchen beim Stichwort Digitalisierung. Virtuelle Raubritter brechen in jeden Markt ein, plündern Daten und machen jedes Wertschöpfungsmodell zunichte… Alles wird hyperbeschleunigt und morgen bauen die Roboter zig-Millionen Jobs ab. WIRKLICH? Auf dem Future Day am 16. Juni 2016 wagen wir die Gegen-Thesen und wollen herausfinden: Wie können Unternehmen die Zukunft zurück gewinnen?

Vorrätig

Art.-Nr.: 11313 Kategorie:

Beschreibung

Technische Voraussetzungen

Anleitung zum Future Day Streaming
1) Besuchen Sie die Seite http://streaming.futureday16.com/
2) Geben Sie ihre Login-Daten ein (siehe Bestellbestätigung)
3) Nach erfolgreichem Login können Sie am 16.06.16 auf das Live-Streaming des Future Days und ab dem 19.06.16 auf die Mediathek zugreifen.

Browserkompatibilität (Browser: HTML5 | Flash)
Chrome: Ja | Ja
Firefox: Ja (ab 41) | Ja
Internet Explorer 6+: Nein | Ja
Internet Explorer 11+: Ja | Ja
MS Edge: Ja | Ja
Safari: Ja | Ja

Gerätekompatibilität Mobile
iOS: Ja
Android 4.0+: Ja
Android 4.2.-4.0: möglicherweise eingeschränkt

 

Programmablauf

#1
Zukunft
Neu  Denken

09.30 | Matthias Horx & Harry Gatterer
River of disruption – Wie die Einbrüche der Unsicherheit die Trends verändern – oder das „Schaum-Prinzip“ des Neuen.(Zukunftsinstitut | mehr zu Matthias Horx und Harry Gatterer)

09.50 | Max Roser
Die Welt, wie sie wirklich wird -Die Grundlagen der globalen Zukunft
(Project Director, Oxford Martin School |mehr zu Max Roser)

10.15 | Gabriele Oettingen
Warum positive thinking alleine nicht genug ist: Ein Vorschlag zum konstruktiven Optimismus
(New York University | mehr zu Gabriele Oettingen)

10.40 | Wilhelm Schmid
Nach-Denken über Gelassenheit: Impulse aus dem Gebiet der Lebenskunstphilosophie
(Philosoph, Autor | mehr zu Wilhelm Schmid)

Pause

#2
Mythos
Disruption

11.40 | Harry Gatterer
Disrupt or Die? Warum Digitalisierung nicht die Antwort auf die Zukunftsfrage und der Achtsamkeits-Trends so wichtig ist
(Zukunftsinstitut | mehr zu Harry Gatterer)

12.10 | Godo Röben
Von der Wurstbude zum Vegan-Erfolg – Wie man ein Unternehmen transformiert, ohne es zu überfordern, Dialog
(Rügenwalder Mühle | mehr zu Godo Röben)

12.30 | Harald Katzmair
Das Geheimnis der Resilienz. Wie Unternehmen die Disruption disruptieren.
(FASresearch | mehr zu Harald Katzmair)

Lunch

#3
Organisationen
für das Morgen

14.45 | Nicole Brandes
Herr der Kreise – wie Sie Organisationen in Zukunft führen
(Nicole Brandes | mehr zu Nicole Brandes)

15.15 | Markus Stelzmann
Wie eine Firma zerlegt wurde, bis sie wunderbar gedeihen konnte
(TELE Haase: Your Smart Factory | mehr zu Markus Stelzmann)

15.35 | Alexa Clay
„The Misfits“ – Was wir von Gangstern, Dealern und anderen ökonomischen Subkulturen über Innovationen lernen können
(Autorin, Chef-Außenseiterin | mehr zu Alexa Clay)

15.55 | Harry Gatterer
The golden circle – Quintessenz der Themenblöcke 1 bis 3. Übersetzung des Gehörten auf die unternehmerische Praxis.
(Zukunftsinstitut | mehr zu Harry Gatterer)

Pause

#4
Die Seele
der Technologie

16.30 | Alexa Clay
How to learn from the Amish: The impact of technology on our minds, emotions, relationships and how to stay grounded
(The Amish Futurist | mehr zu Alexa Clay Amish)

16.40 | Matthias Horx
Hard Tech, Smart Tech, Stupid Tech – Das Technolution-Prinzip oder wie man den Pfad der Technologie voraussehen kann
(Zukunftsinstitut | mehr zu Matthias Horx). Im Gespräch mit:

Martina Mara
Von Robo-Nannys und androiden Doppelgängern: Wie nahe dürfen uns Maschinen kommen?
(Ars Electronica Futurelab | mehr zu Martina Mara)

Matthias Laschke
Pleasurable Troublemakers: Warum Zukunfts-Design uns stören muss
(Researcher, Folkwang Universität der Künste | mehr zu Matthias Laschke)

Hagen Pfundner
The new moonshot: Wie wir den Krebs durch Durchbrüche in Molekular-Biologie und individualisierter Medizin bezwingen können
(Vorstand, Roche Pharma AG | mehr zu Hagen Pfundner)

Ende (ca. 18.15)

 


Geschäftsbedingungen: Bei Stornierung bis zu 6 Wochen vor dem Termin wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,- Euro berechnet. Danach beträgt die Stornogebühr 50% des Gesamtbetrages. Bei Stornierung 7 Tage vor dem Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Die Stornierung ist nur schriftlich möglich, eine Ersatzperson kann selbstverständlich genannt werden. Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Zusätzliche Information

Typ

Browserkompatibilität Browser HTML5 Flash Chrome Ja Ja Firefox Ja (ab 41) Ja Internet Explorer 6+ Nein Ja Internet Explorer 11+ Ja Ja MS Edge Ja Ja Safari Ja Ja Gerätekompatibilität Mobile iOS Ja Android Android 4.0+, Android 4.2.-4.0 möglicherweise eingeschränkt