Geschäftsbedingungen für Events

Stornierung

Stornierungen haben schriftlich per Mail zu erfolgen. Eine Ersatzperson kann selbstverständlich genannt werden. Bei Stornierung bis zu 6 Wochen vor dem Termin wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,- Euro berechnet. Danach beträgt die Stornogebühr 50% des Gesamtbetrages. Bei Stornierung 7 Tage vor dem Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Absagen und Änderungen

Die Zukunftsinstitut GmbH behält sich vor, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen, wenn dies aufgrund einer Teilnehmerzahl oder anderen nicht unmittelbar von der Zukunftsinstitut GmbH zu vertretenden Gründen sachlich gerechtfertigt ist. Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen Schäden ist die Zukunftsinstitut GmbH in diesen Fällen nicht verpflichtet und in anderen Fällen nur dann, sofern ein grobes Verschulden vorliegt. Ist eine Verlegung für den Teilnehmer nicht zumutbar, ist er berechtigt, seine Buchung kostenfrei zu stornieren.

Bild- und Filmmaterial

Wir machen darauf aufmerksam, dass auf der Veranstaltung Fotos und Videoaufnahmen angefertigt werden und Sie möglicherweise in wiedererkennbarer Weise abgelichtet werden können. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Fotos und Bewegtbilder von Ihnen erstellt werden dürfen und dass die erstellten Fotos und Videos zu den folgenden Zwecken verwertet werden dürfen: Rückblick der Veranstaltung, Dokumentation, Bewerbung der Veranstaltung in Emails und auf der Website.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, auf der Veranstaltung abgelichtet zu werden, teilen Sie dies uns bitte mit.

Informationsmaterial

Der Teilnehmer erklärt seine Einwilligung, dass die von ihm getätigten Angaben und Kontaktdaten von der Zukunftsinstitut GmbH zur Zusendung von Informationsmaterial (Newsletter) genutzt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Teilnehmer willigt ein, dass sein Vor- und Zuname sowie das Unternehmen, für das er tätig ist, auf einer Teilnehmerliste erscheint, die von der Zukunftsinstitut GmbH an die Teilnehmer der Veranstaltung verteilt wird. Diese Einwilligung erfolgt ausschließlich für diesen Zweck. Der Teilnehmer wurde darüber informiert, dass er diese Einwilligung jederzeit ohne Nachteile widerrufen kann. Von der Zukunftsinstitut GmbH wurde ihm versichert, dass die datenschutzrechtlichen Belange ohne Einschränkung gewährleistet werden und keine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt. Im Gegenzug erhält er die Teilnehmerliste aller Teilnehmer, die der Veröffentlichung zugestimmt haben.

Kontaktdaten

Wenn Sie einen persönlichen Kontakt benötigen, wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: info@zukunftsinstitut.de
Telefon: +49 (0) 69 26 4848 9-22